Elektromobilität

Elektromobilität als wichtiger Baustein der Energiewende

04. Mar 2016

Einsteigen, losfahren, schnell, bequem und sicher ankommen: In Zukunft sollen alle die Vorteile und Annehmlichkeiten von Mobilität genießen. Langfristig muss sich der Straßenverkehr von der Abhängigkeit vom Öl befreien.

Im März 2015 hat der Deutsche Bundestag das Elektromobilitätsgesetz -kurz EMoG - beschlossen. Das Gesetz räumt Elektroautos verschiedene Privilegien ein. Ziel ist es, Elektroautos zum Durchbruch zu verhelfen, denn den Elektroautos gehört die Zukunft. Im Jahr 2020 sollen nach den Vorstellungen der Bundesregierung bereits eine Million batteriebetriebene Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. Mit knapp zwei Milliarden Euro fördert die Bundesregierung die Forschung, wie Deutschland trotz knapper fossiler Brennstoffe mobil bleiben kann.

Schon 2009 bis 2011 hat das Bundesverkehrsministerium rund 220 Projekte zur Elektromobilität gefördert. Insgesamt wurden dafür Mittel in Höhe von 150 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Davon wurden rund 20 Millionen Euro in den Aufbau von Pilot-Wasserstofftankstellen und Batterietestzentren investiert. 

 

 Die Frage  "Elektroauto: Ja oder Nein"

Wie ist es denn mit dem Problem mit der Reichweite?

Die heutigen Bedenken bei der Neuanschaffung von E-Autos betreffen die noch 

  • zu geringe Reichweite
  • zu wenige E-Tankstellen 
  • zu hohen Kosten des Akkus 
  • zu lange Wartezeiten beim Laden des E-Autos

Einige Hersteller bieten allerdings jetzt schon Schnelllader an, wie z.B. die von ABB, die mit 50kW/h laden können. Dies bedeutet, dass ein Auto mit ca. 22kW/h bereits nach 15 min. zu 80% geladen wäre.

 

 

 

    Video für Handy       

News

Neues und Spannendes 
aus unserem Haus.

weiter

E.L.P.A.C.

Earthing, Lightning, Protection and Construction GmbH

weiter

Wasserstoff? Ja bitte!

Wir unterstützen neue Energiemodelle.
Lesen Sie hier mehr.

weiter

Jobs für Spezialisten

Wir suchen Mitarbeiter.

weiter

Weiterbildung
und Ausbildung

weiter

Zertifizierungen

Wir lassen uns unsere
Leistung bescheinigen

 

 

 

 

 

 

weiter